Produktion & Technik

Seit Beginn der 1990er-Jahre ist Cups4you (vormals Vadeal Plastics) Spezialist im Spritzgießen dünnwandiger Verpackungen in Kombination mit In-Mould-Labeling (IML). Dieser Begriff ist von der Technik abgeleitet: Ein vorbedrucktes Etikett (Label) aus Polypropylen (PP) wird in eine Matrize (Mould) gelegt. Diese Matrize hat die Form des Endprodukts.

Während des Spritzgussverfahrens (Injection moulding) erhitzt die Spritzgussmaschine das PP zu einer flüssigen Masse, die unter hohem Druck in die Matrize injiziert wird. Mit speziellen Zusatzgeräten wird das vorbedruckte Label knapp vor dem Schließen in die Matrize gelegt. Die Matrize schließt sich, der flüssige Kunststoff verschmilzt mit dem Label und kühlt danach blitzschnell auf eine formbeständige Temperatur ab. In einigen Sekunden produzieren die Spritzgussmaschinen und die Zusatzgeräte aus einem einzigen Material eine Verpackung mit unverwechselbarer Ausstrahlung.

Die Spritzgusstechnik bietet völlige Freiheit in der Gestaltung, sodass es möglich ist, detaillierte Verpackungen zu fertigen. Um dies zu bewerkstelligen, arbeitet Cups4you mit renommierten Lieferanten zusammen. Die modernen Zusatzgeräte mit Pneumatik- und Servomotoren werden von unseren eigenen Mitarbeitern entwickelt und gebaut. Außerdem arbeiten wir mit lokalen technischen Schulen zusammen.

  • Share this

Twist & click

Tierfutter in hygienischer Verpackung.

Beispiel ansehen >

Pet Food

Outstanding shelf presentation

Secured By miniOrange